29
Nov
2016

Abschied

Vielleicht bedeutet Liebe auch lernen, jemanden gehen zu lassen,
wissen, wann es Abschiednehmen heißt.
Nicht zulassen, dass unsere Gefühle dem im Weg stehen,
was am Ende wahrscheinlich besser ist für die, die wir lieben.

Der träumende Delphin von Sergio Bambaren










Leb wohl, meine kleine Prinzessin!!!

2
Jan
2015

das Wetter

schlägt Kapriolen.
An Heiligabend sah unser Garten noch so aus...



Zwei Tage später legte er sich einen weißen Wintermantel um...



Der Schnee ist bereits wieder geschmolzen. Die Tagestemperatur geht gegen 10 Grad plus - und das Anfang Januar. Ein wilder Sturm fegt heute ums Haus und trägt im Garten alles mit sich fort, was nicht niet- und nagelfest ist.

21
Okt
2014

nachträglich

Eigentlich war ihr Burzeltag am 13. Oktober.



Sie ist nun 15 Jahre alt. Eine richtige Katzenoma halt.

Aber immer noch fit und gesund...
...und ich hoffe sehr, dass es noch lange so bleibt :-)

11
Okt
2014

Duft nach Ananas

der Ananassalbei



Diese stattliche Pflanze leuchtet derzeit in herrlichem karminrot in meinem Kräutergarten.
Eine Schönheit, die ursprünglich aus dem Hochland von Mexiko stammt. Schönheit, nicht nur für’s Auge sondern dazu auch noch essbar und passend zu vielen süßen und salzigen Speisen. Das zarte Aroma erinnert an frische Ananas.


11
Sep
2014

auf Bergeshöhen

schee war's... :-)



Hochgebirge, Wasserfälle, Gletscher, Topfenstrudel, wundervolle Wanderungen über Stock und Stein und grüne, sonnenbeschienene Almen, ...

17
Aug
2014

Alles Banane oder was?

Als ich neulich durch unseren Garten ging entdeckte ich das...



Ich traute meinen Augen nicht, kann es sich hier wirklich um den Blütenstand von Bananen handeln? Noch dazu, wo die Staude doch im Halbschatten steht?
Klimawandel läßt grüßen.

29
Jul
2014

Es summt und brummt

Eine freie Gartenfläche mutierte zum kunterbunten Blumenfeld.





Es ist unglaublich und immer wieder eine Freude zu beobachten, wieviel Leben sich darin tummelt. Bienen, Hummeln und sonst noch allerlei nützliche Insekten.

19
Jul
2014

Petersilie & Co.

Was wäre ein Gericht ohne die Würze der Küchenkräuter?!
Wenn sie dazu noch im eigenen Garten wachsen und nur darauf warten, kurz vor der Zubereitung geerntet zu werden, sind sie nicht zu toppen.
Daher habe ich mir eigens dafür ein Kräuterbeet angelegt. Natürlich lassen sich Kräuter auch problemlos auf dem Balkon im Topf ziehen.



Für heute waren Schnittlauch, Petersilie, Basilikum, Oregano, Ananassalbei, Olivenkraut und Rucola angesagt. Die Blüten sind natürlich auch essbar... ;-)

Eine interessante und aufschlussreiche Seite mit vielen Tipps zu allerlei Kräutern habe ich HIER gefunden.
logo

50 plus-minus

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Abschied
Vielleicht bedeutet Liebe auch lernen, jemanden gehen...
Ambrosia - 29. Nov, 19:32
das Wetter
schlägt Kapriolen. An Heiligabend sah unser Garten...
Ambrosia - 9. Jan, 19:40
nachträglich
Eigentlich war ihr Burzeltag am 13. Oktober. Sie...
Ambrosia - 21. Okt, 11:12
Duft nach Ananas
der Ananassalbei Diese stattliche Pflanze leuchtet...
Ambrosia - 11. Okt, 17:30
auf Bergeshöhen
schee war's... :-) Hochgebirge, Wasserfälle,...
Ambrosia - 12. Sep, 20:10

Aufgelesen

Wenn du einen Tausendfüßler fragen würdest, in welcher Reihenfolge er denn seine 1000 Füße bewege, stolpert er

die Zeit vergeht im Sauseschritt

Rechtliches

Hiermit distanziere ich mich ausdrücklich von den von mir gesetzten Links.

Web Counter-Modul


-Besucherzähler-

Suche

 

Status

Online seit 2900 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 29. Nov, 19:53

Atelierbesuch
Ausflüge
Dichterisches
dies und das
Frühlingshaftes
Gartenträume
Genussvolles
Kätzisches
Küche
Kuchen
Kunst und Krempel
Künstlerisches
Musikalisches
Nachdenkens-wertes
Patenkind aus Vietnam
Tibet-Initiative
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren